Veranstaltungen Anzeige

Veranstaltungen

Alle medialen Veranstaltungen
auf einen Blick.

 

 

    Passivmitglied werden und für CHF 40.00/Jahr von vielen Vorteilen profitieren. +++ Zur Anmeldung +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

Unbenanntes Dokument

Frau

 Egger

Sara Egger

Hauptstrasse 55
4450 Sissach BL

076 400 19 10
mail@saraegger.ch


www.saraegger.ch

 

Medium

Ein Treffen mit der geistigen Welt kann wundersam wirken und Heilung bringen.

Verstorbene nehmen aus verschiedensten Gründen gerne Kontakt mit den Lebenden auf, sei es um Unerledigtes zu bereinigen, um sie zu trösten oder um Botschaften durchzugeben.

Um einen Jenseitskontakt herzustellen, erhöhe ich meine Schwingung auf der Seelen-, Geist- und Herzebene und öffne damit meinen Kanal, um mit den Seelen auf der anderen Ebene (geistige Welt) in Kontakt zu treten. Unterstützt und begleitet werde ich durch diesen Prozess von meinem Geistführerteam.

Zu Beginn gebe ich Ihnen eine Beschreibung der verstorbenen Person, wie z.-B. die körperliche Statur, Haarfarbe, Erkrankung, Todesursache, wohnliche Situation, persönliche Situation usw., damit Sie erkennen können, wer gerade zu Ihnen spricht. Sobald Sie die Person in der geistigen Welt erkennen können, kann ich Ihnen die Nachrichten und Botschaften zu Ihrer persönlichen Lebenssituation übermitteln.

Die verstorbene Person spricht nicht direkt über mich, sie übermittelt mir ihre Botschaften über meine Sinneswahrnehmungen wie das Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen, Hellwissen, Hellriechen oder Hellschmecken.

Als Medium ist es möglich, zwischen Verstorbenen aus der geistigen Welt und Ratsuchenden aus der realen Welt eine Vermittlerrolle übernehmen. Dies allerdings nur im Rahmen dessen, was seitens des Verstorbenen an Informationen zugelassen wird.

Bitte bedenken Sie, dass Kontakte mit dem Jenseits nicht erzwungen werden können. Sie kommen auf Ersuchen zustande und setzen das Einverständnis des Verstorbenen voraus.

Für einen Jenseitskontakt müssen wir nicht im gleichen Raum sein, Beratungen per Skype oder Telefon sind nach Absprache möglich. Wir vereinbaren vorab (telefonisch oder per E-Mail), was für Sie passend ist und besprechen dann den weiteren Verlauf. Falls Sie sich entscheiden, persönlich vorbei zu kommen, können Sie unser Gespräch per Handy aufnehmen.

Ich benötige keine Informationen im Voraus. Je weniger ich von Ihnen oder der verstorbenen Person weiss, umso glaubwürdiger wird die Sitzung.

Lassen Sie die geistige Welt wirken.

Tierkommunikation

Die Herz-zu-Herz Sprache

Tiere sind des Menschen grösste Lehrer.

Die Kommunikation mit unseren Tieren schenkt uns die Möglichkeit, das tägliche Zusammensein zu vertiefen, zu harmonisieren und zu verbessern. Missverständnisse können geklärt und Verständnis geschaffen werden. Nicht selten erzählen unsere Tiere auch von den Sorgen und Problemen ihrer Menschenfreunde.

Um mit Ihrem Tierfreund in Kontakt zu gehen, verbinde ich mich mit der Seelen-, Geist- und Herzebene Ihres Tieres und lade es zu einem Zwiegespräch ein. Die Tierkommunikation ist eine Kommunikation, die die übliche menschliche Sprache in ihrer Schwingung (Frequenz) übersteigt. Durch Bilder und Gefühle erhalte ich aufgrund dieser Verbindung Informationen über Ihr Tier.

Der Kontakt wird über die Ferne hergestellt, Ihre Anwesenheit ist deshalb nicht nötig. Für eine Tierkommunikation benötige ich von Ihrem Tierfreund den Namen, das Alter und ein Foto mit möglichst geöffneten Augen. Es ist hilfreich, wenn Sie mir mitteilen, wann Ihr Tier Ruhe hat, um sich auf eine Kommunikation einzulassen.

Formulieren Sie Ihr Anliegen deutlich und klar. Bitte bedenken Sie auch, dass Tiere, wie wir Menschen, ihren eigenen Charakter haben, deshalb kann es sein, dass Ihr Tier nicht mit mir kooperiert.

Nach der Tierkommunikation erhalten Sie ein ausführliches Protokoll. Es ist auch möglich, einen Termin per Skype oder Telefon zu vereinbaren, bei dem ich Ihnen von dem Gespräch mit Ihrem Tier berichte.

Ausserdem ist Tierkommunikation ein wundervoller Weg, mit vermissten oder verstorbenen Tierfreunden in Kontakt zu treten.

Lassen Sie Ihr Tier zu Wort kommen.

Weiteres

Trauerbegleitung

Wenn Ihre Seele Erste Hilfe braucht.

Wir alle haben eine bestimmte Vorstellung davon, wie unser Leben verlaufen soll. Selten spielt darin die Trauer eine Hauptrolle. Dennoch kann sie ungefragt, schlagartig, tief und klar, als Hauptakteurin in unserem Bühnenspiel «Leben» auftreten.

Die Trauer kann die Folge des Verlustes eines geliebten Menschen, eines Tieres, eines Arbeitsplatzes sowie einer Trennung sein und zeigt sich in ihren unterschiedlichsten Gesichtern.

Sie überrennt, nimmt ein, lähmt und zwingt zum Stillstand - mit ihrer Kraft spült sie uns den Boden unter den Füssen weg und schaut uns direkt in die Augen.

Viele würden ihre Trauer gerne über Bord werfen, wenn es da bloss ein Schiff gäbe, auf dem sie sich befänden. Und doch schafft die Trauer immer Bewegung - manchmal zwar im Kreis, doch die Möglichkeit eines Richtungswechsels ist zu jeder Zeit vorhanden.

Reichen wir Ihrer Trauer mit vereinter Kraft die Hand - geben Sie ihr Raum und schaffen Sie Platz für das Leben.

In den Stunden, die wir zusammen verbringen, begleite ich Sie aktiv und passiv auf Ihrem Weg. Gemeinsam gehen wir Schritt für Schritt, sei dies vor oder zurück, auf in Ihr neues Stück «Leben». Ziel ist es, die Farbenpracht der Trauer in Ihr Drehbuch «Leben» zu integrieren.

Lassen Sie Ihre Trauer zu, seien Sie mutig und entdecken Sie die Kraft dahinter.

Ich begleite Sie auch in Ihrem Sterbeprozess - Gemeinsam - Hand in Hand.

 

zurück zu den Resultaten